Mal was über den Golf

Den Golf fuhr seit 8 Jahren ein Bekannter von mir. Irgendwann vor ca. 2 Jahren habe ich ihn mal getroffen (wir wohnen zwar im gleichen Ort aber da sieht man sich fast nie) und wir unterhielten uns. Er erzählte das er den Golf noch so ein bis zwei Jahre fahren wollte. Obwohl ich eigendlich nie daran dachte einen Golf zu kaufen, geschweige denn zu fahren, überlegte ich trotzdem mal daran wie das wäre genau diesen Golf dann zu kaufen.......

Im Juni ging meine Frau im Dorf Spazieren und erzählte mir das bei meinem Bekannten auf dem Hof ein abgemeldeter Audi A6 Avant steht. Mir fiel gleich ein das dass sein neuer sein könnte und das jetzt der Golf vielleicht zu verkaufen sei.....

Irgendwann haben wir angerufen und ich sollte bei ihm vorbeikommen. Er sagte der Golf sei vor knapp einem halben Jahr immer wieder ausgegangen und irgendwann stehen geblieben. Sie haben ihn dann zu ihm gezogen und da stand er nun schon ein paar Monate. Für ein Auto das bereits 17 Jahre alt war sah er noch brauchbar aus, HU und AU war noch bis Februar 2007. Das Fahrwerk war schon drin, auch die eigenbau Doorboards und ein Sportlenkrad, das war allerdings schon arg verschlissen. Das Sony Radio und die Heckablage mit dem Canton System war nicht mehr so toll.

Ich fragte was er haben wollte und der Preis war für mich ok. Selbst wenn ich ihn nicht mehr zum laufen bekommen hätte, in Teilen wär das Geld wieder rausgesprungen.

So sah er aus als ich ihn Ende Juni geholt habe

Mein Vater und ich haben nur mal kurz schauen wollen woran es liegen könnte als uns direkt am Motorblock ein Massekabel auffiel das abgerissen war. Kabel dran, Motor läuft. Und das mittlerweile seit 7000 Kilometern.

Weil ich Ersatzteile durch meinen Kumpel sehr günstig bekomme habe ich folgende Teile erneuert.

Mittel und Endschalldämpfer komplett mit neuen Schellen und Gummis

Lambdasonde

Batterie

Zündkabel komplett inkl. Verteilerkappe und Verteilerfinger und Zündkerzen

Ölfilter

Luftfilter

Öl

Wischerblätter vorne wie hinten

Motorhaube (die alte war vorne total weggerostet)

Gummileisten (die von den A-Säulen übers Dach gehen)

Danach habe ich eine neue HU und AU machen lassen und somit ist HU/AU bis 07/2008 drauf.

Und so sah er aus nachdem ich ihn nach meinem Geschmack umgebaut hatte. die alten verschlissenen GT Sitze habe ich gegen die neuen Sportsitze die ich aus dem Calibra Geschäft hatte ausgetauscht, das Lenkrad ist das was schon in dem Benz, dem Corsa und dem Calibra drin war.

Daten:

VW Golf II GT-Spezial

1.8i mit RP Motor

Bj. 11/1989

Kilometerstand: 268089 (am 04.01.07)

Extras:

GL – Stoßstangen mit Nebelscheinwerfern

Jom Kühlergrill ohne Zeichen

Jom Spoilerleiste

60/60 Power Tech Komplettfahrwerk

ATS Cup Felgen in 7x15 ET28 mit 195/50R15

AP Car Design Endrohr in 120x80

Schwarze und Graue Scheiben

Raceland Halbschalensitze

Schrothgurt ASM II in blau

32er Momo Racing Lenkrad

Alupedalen

Aluschaltknauf

Eigenbau Doorbords

Fussel Dices 7cm blau



Musik ist auch drin:

Pioneer CD Radio

Spectron 2 Wege Frontsystem,

Spectron Endstufe

Signat 30cm Subwoofer

Dank des Kaltlaufreglers den ich eingebaut habe, hat er nun D3 Norm. Kostet so anstatt 272 Euro Steuern pro Jahr nur 121 Euro……

Gruß flash

4.1.07 21:42

Letzte Einträge: Demnächst gibt es eine neue Rubrik............., Ich lebe noch....... , Was ganz neues..........., Ich muss mich ja mal melden......, Eine Mail die mich zum Melden animierte.... , Kontakt....

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung